Egidienchor

Der Egidienchor Nürnberg ist ein aus ca. 30 Sängern bestehender Kammerchor, der sich Werken aus verschiedenen Jahrhunderten widmet. Ein besonderer Schwerpunkt hat in den letzten Jahren auf der Literatur der Renaissance und des Früh- und Hochbarock gelegen. Ein weiterer Akzent in der Chorarbeit wird durch die Erarbeitung zeitgenössischer Werke gesetzt sowie zukünftig auch der Romantik, die sowohl in Konzerten als auch Gottesdienstprogrammen eine wichtige Rolle spielen.

Seit Juli 2017 wird der Chor geleitet von Volker Hagemann.

Der Chor probt jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 22.00. Uhr in der Christuskirche (Siemensplatz 2, 90443 Nürnberg).


Volker Hagemann, Jahrgang 1988, hat zunächst Schulmusik und katholische Theologie in Würzburg studiert. Daran schloss sich ein Masterstudiengang Chordirigieren an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Jörg Straube an, den er 2017 abgeschlossen hat.

Auf einer instrumentalen (Klavier, Orgel, Cello, Saxophon), sowie einer sängerischen Ausbildung aufbauend hat Volker Hagemann bereits verschiedenene Chöre geleitet und Chorassistenzen in Würzburg und München absolviert. Seit drei Jahren ist er zudem Leiter der Würzburger Chormusiktage.