Clara-Marie Jantos
Kulturreferentin für Kunst und Kultur an St. Egidien

Aufgewachsen im hessischen Schlüchtern führte mich mein Studium der Kulturwissenschaften & ästhetischen Praxis nach Hildesheim, wo ich auch meinen Mann kennengelernt habe. Nach dem Diplom-Abschluss und einigen Stationen bei der Jeunesses Musicales und Galadinner habe ich im September 2009 als Kulturreferentin in LUX – Junge Kirche Nürnberg begonnen. In den ersten spannenden Aufbaujahren habe ich im Team der Haupt- und Ehrenamtlichen das Programm der Jugendkirche mit konzipiert. Seitdem sind meine Arbeitsschwerpunkte in der Jugendkirche die Organisation von Konzerten und die Planung von Kooperationen mit Vertretern der Kulturszene im Großraum Nürnberg. Außerdem mache ich das Vermietungsmanagement und leite die Theatergruppe.
In den Jahren 2011, 2013 und 2016 sind unsere drei Töchter zur Welt gekommen und seit 2017 arbeite ich wieder mit einer 50% Stelle in LUX.

Nun freue ich mich sehr darauf, seit dem 1. September 2018 die Kulturarbeit in St. Egidien mit einer 25% Stelle weiterentwickeln und konzipieren zu dürfen. Ich bin der Meinung, dass Kirche in Zeiten der Neuorientierung neue Wege gehen muss. Dabei halte ich die Weiterentwicklung der Kulturkirche St. Egidien für einen wichtigen Baustein. Kirche kann und darf Experimentierfeld sein für verschiedene Sparten von Kunst und Kultur und ich freue mich sehr, die Arbeit in all ihren Facetten aktiv mitzugestalten.

Telefon 0911 214 1141
kultur.egidienkirche.nuernberg@elkb.de clara.jantos@elkb.de